Frühzeitig eine beginnende Hörminderung erkennen

Ein erster Test der nur wenige Minuten dauert gibt Aufschluss über den Grad Ihres Hörvermögens. Am Ende erhalten Sie neben Ihrem persönlichen Testergebnis auch eine individuelle Empfehlung zum Wohle Ihres Gehörs.

Gutes Hören bedeutet Lebensqualität. Gerade weil der Hörsinn unser Dasein so enorm bereichert, sollten Sie sich einmal fragen, wie gut es eigentlich um Ihr Gehör bestellt ist. Lassen sich bereits erste Anzeichen für ein eingeschränktes Hörvermögen erkennen?

Belassen Sie es in Sachen Hörtest aber besser nicht bei einer einmaligen Angelegenheit. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Hörvermögen in regelmäßigen Abständen überprüfen zu lassen. Der jährliche Hörtest sollte für Sie so selbstverständlich sein wie der Routine-Check beim Hausarzt und beim Zahnarzt.

Durch unser Spezialaudiometer können wir auch Frequenzbereiche bis 20kHz prüfen, statt wie üblich nur bis 8kHz Damit können wir auch Hörverluste darstellen, die im „normalen“ Audiogramm nicht auffallen. Besonders Musik- und Naturliebhaber merken die Auswirkungen der beginnenden Schwerhörigkeit, werden oft aber nicht diagnostiziert.